Wählen Sie die beste Lösung für Ihre Situation


Mobilität

Auch wenn Sie Ihr Bestes geben um Risiken im Verkehr zu verringern, passieren Unfälle. Deshalb finden Sie bei uns Versicherungen, die Sie und Ihre Familie in allen Verkehrssituationen schützen. Sie gelten für Risiken oder Unfälle, die aufgrund der Nutzung Ihres Kraftfahrzeuges entstehen, und bei all den anderen Gefahren, die Ihnen und Ihrer Familie zu Fuß im Verkehr begegnen.

 

Traffic: Verkehr

Was ist mit dieser Versicherung abgedeckt?

Die Variante traffic schützt Sie (Versicherungsnehmer) und Ihre Familienmitglieder (Lebensgefährte und Verwandte durch Blut oder Heirat in einer geraden Linie) Risiken im Zusammenhang mit Verkehr. Die Versicherung ist nicht an ein Fahrzeug gebunden, sondern versichert Ihre Familie für sämtliche Forbewegungsmittel. Beispielsweise als Fußgänger oder Radfahrer, als Fahrer eines fremden Fahrzeugs oder als Passagier eines öffentlichen Transportmittels. Wir schützen Sie sowohl als Opfer, als auch als Verursacher.

So helfen wir

Sie sind mit dem Fahrrad unterwegs zur Arbeit. Während der Fahrt werden Sie Opfer eines Autounfalls. Ihre Versicherung weigert sich, dies als einen Arbeitsunfall anzuerkennen. Wir vertreten Ihre Interessen als Unfallopfer.

Sie werden auf einer Autofahrt aufgefordert an einem Alkoholtest teilzunehmen. Die Polizei entzieht Ihnen wegen Alkohol am Steuer Ihren Führerschein. Wir unterstützen Sie dabei Ihren Führerschein schnellstmöglich zurück zu erhalten.

Bei einer Rangelei im Bus geht die Brille Ihres Kindes zu Bruch. Die Versicherung möchte nur die Kosten für die Gläser übernehmen. Wir helfen Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Rechte.

 

Mobilität Gold: traffic + motorisierte Fahrzeuge

Was ist mit dieser Versicherung abgedeckt?

Die Variante Mobilität Gold versichert Sie (als natürliche oder juristische Person) und Ihre Angehörigen (Lebensgefährte und Verwandte durch Blut oder Heirat in einer geraden Linie) für Risiken im Zusammenhang mit einem oder mehreren Fahrzeugen und Risiken in Bezug auf Verkehr. Die Versicherung gilt für den berechtigten Fahrer und die kostenlos transportierten Insassen des versicherten Fahrzeuges.

Sie sind versichert als Eigentümer, Halter, Fahrer oder Insasse des Fahrzeugs, und als Verkehrsteilnehmer. Beispielsweise als Fußgänger oder Radfahrer, als Fahrer eines fremden Fahrzeugs oder als Passagier eines öffentlichen Transportmittels.

Unter Fahrzeug verstehen wir motorisierte Fortbewegungsmittel , das sich zu Land, zu Wasser oder in der Luft bewegt – einschließlich Anhänger und Wohnwagen. Wenn das Fahrzeug vorübergehend nicht fahrtüchtig ist, wird die Garantie für das Ersatzfahrzeug verlängert.

So helfen wir

Ihre Versicherung unterschätzt den Wert Ihres Fahrzeuges vor einem Unfall. Wir schalten einen Experten ein und forderen die Versicherung auf eine höhere Entschädigung zu zahlen.

Kinder werfen Steine auf Ihr Auto. Die Versicherung möchte die Kosten für die Reperatur nicht übernehmen. Wir helfen Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Rechte.

Die zuständigen Behörden verweigern Ihnen aufgrund einer körperlichen Behinderung den Führerscheinerwerb. Wir verteidigen Ihren Fall vor Gericht.

 

Familie Mobilität Gold: traffic + motorisierte und andere Fahrzeuge

Was ist mit dieser Versicherung abgedeckt?

Die Variante Familie Mobilität Gold sorgt für alle Fahrzeuge von Ihnen (als natürliche Person) und Ihren Angehörigen (Lebensgefährte und Verwandte durch Blut oder Heirat in einer geraden Linie) in einer einzigen Prämie. Die Versicherung gilt für den berechtigten Fahrer und die kostenlos transportierten Insassen des versicherten Fahrzeuges (eigenes oder geleast).

Sie sind versichert als Eigentümer, Halter, Fahrer oder Insasse des versicherten Fahrzeugs und als Verkehrsteilnehmer. Beispielsweise als Fußgänger oder Radfahrer als Fahrer eines fremden Fahrzeugs oder als Passagier eines öffentlichen Transportmittels.

Unter Fahrzeug verstehen wir alle motorisierten und nicht motorisierten Verkehrsmittel, die sich zu Land, zu Wasser oder in der Luft bewegen – einschließlich Anhänger, Wohnwagen, Fahrrädern, Booten oder Quads.

Es gibt keine Begrenzung in der Anzahl oder der Art der Fahrzeuge, solange diese nicht ausschließlich für geschäftliche Zwecke und/oder den bezahlten Transport von Waren oder Personen genutzt werden.